▷ Wie man Aloe Vera aus Schösslingen reproduziert

Die Vermehrung von Aloe Vera-Pflanzen macht Spaß, ist einfach und schon bald wirst du jede Menge neue kleine Aloen haben, die du mit Freunden teilen kannst. In diesem Beitrag werde ich über die verschiedenen Vermehrungsmethoden von Aloe Vera sprechen, aber ich werde mich auf die Schösslingen zentrieren, und dazu gebe ich Ihnen auch Tipps zur Pflege von jungen Aloe und ich zeige Ihnen genau, wie Sie die Pflanzen nach und nach trennen.

Wie man Aloe Vera durch Teilung vermehrt

Wie Sie wissen Aloe Vera oder Aloe Vera Sukkulenten sind eine meiner Lieblingspflanzen weil sie sich hervorragend in Innenräumen eignen und sehr wartungsarme Pflanzen sind. Ich habe Aloe jetzt seit 4 Jahren und habe sie mehrmals vermehrt. Die meiste Zeit habe ich Kinder, also haben auch meine Nachbarn Kinder von meinen Pflanzen.

Egal, ob Sie eine Aloe-Pflanze als Zimmerpflanze oder in Ihrem Garten anbauen, die Schritte zur Vermehrung von Aloe Vera sind die gleichen. Lassen Sie uns ein wenig über die Reproduktion von Aloe Vera sprechen.

Aloe Vera Pflanzung
Aloe Vera Pflanzung

Wie vermehren sich Aloe-Vera-Pflanzen?

Die Vermehrung von Aloe Vera kann erfolgen durch Aufteilung der Schösslingen, in Ordnung Stecklinge Stängel (Stecklinge), oder Saatgutanbau. Der einfachste und gebräuchlichste Weg, Aloe Vera zu vermehren, ist durch Teilung. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie eine Aloe Vera-Pflanze teilen.

HINWEIS: Aloe kann sich nicht durch ein geschnittenes Blatt vermehren. Hier ist die vollständige Erklärung.

Was sind Aloe Vera Sauger?

Neue Aloe-Vera-Pflanzen wachsen an der Basis der Pflanze und werden allgemein als Schösslinge bezeichnet.

Wenn sie einmal gereift sind, können sie von der Pflanze getrennt und in Töpfe gepflanzt werden, um neue Pflanzen zu bilden. Sobald diese jungen Pflanzen reif genug sind, können Sie die Aloe Vera-Pflanzen reproduzieren, indem Sie die jungen Pflanzen aus der Pflanze entfernen und einzeln verpflanzen.

Wann werden meine Aloe Vera Kinder groß?

Bei richtiger Pflege dauert es nicht lange, bis eine Pflanze selbstständig Triebe bildet. Ältere Pflanzen neigen dazu, junge Pflanzen produktiver zu produzieren als jüngere Pflanzen. Aber eine junge Aloe-Vera-Pflanze kann schon in den ersten Jahren Junge produzieren.

Ich hatte kleine Aloe-Vera-Pflanzen, die weniger als ein Jahr, nachdem ich sie selbst gepflanzt hatte, junge produzieren. Je nach Wachstumsbedingungen kann es aber auch viel länger dauern. Eine gesunde Aloe-Pflanze hat viel eher Junge als eine, die ums Überleben kämpft.

So stimulieren Sie ihre Aloe auf eine Weise, die die Schösslinge brauchen

Wenn Ihre Pflanze noch nicht gekeimt ist, können Sie versuchen, das Entstehen von Aloe-Sprossen zu fördern. Stellen Sie zunächst sicher, dass es viel Licht hat; Wenn Sie Aloe Vera in Innenräumen anbauen, verschieben Sie sie in ein Südfenster oder fügen Sie eines hinzu Licht wächst.

Sie können auch versuchen, es im Sommer herauszustellen, um das Aloe-Baby aufzuheitern. Wenn ja, stellen Sie sicher, dass Sie es nicht mehrere Stunden der Sonne aussetzen, um es nicht zu verbrennen (ja, ironischerweise ist es, aber its Aloe Vera Pflanzen können von der Sonne versengt werden). Achte außerdem darauf, dass sich deine Aloe in einem Topf mit Drainagelöchern im Boden befindet, bevor du sie entfernst.

Denken Sie daran, dass Aloe nachlässig wächst, also Achte darauf, nicht zu viel zu gießen. Lassen Sie es immer trocken, bevor Sie es erneut gießen. Ich gieße meine großen Aloe-Pflanzen vielleicht ein- oder zweimal im Winter.

Du kannst auch versuchen, deine Aloe zu geben eine Düngung im Frühjahr oder Frühsommer junge Leute zu ermutigen. Ein organischer Dünger für Sukkulenten des allgemeinen Gebrauchs wird sehr gut funktionieren. Dünger für Tomaten Es ist auch eine großartige Option, um Aloe Vera-Pflanzen als Dünger zu verwenden (verwenden Sie die halbe Dosis).

Wenn Aloe Vera vermehrt wird

Sie können Aloe Vera Pflanzen zu jeder Jahreszeit teilen, aber Sie sollten erwarten, dass die Kinder reif genug sind, um von der Mutterpflanze getrennt zu werden. Der beste Weg, um festzustellen, ob die Knollen zum Trennen bereit sind, besteht darin, die Wurzeln der Aloe Vera-Pflanze zu überprüfen.

Dazu können Sie die gesamte Pflanze vorsichtig aus dem Topf nehmen. Waschen Sie dann die Erde, bis Sie den Boden der Saugnäpfe sehen können und wissen, dass sie bereit sind, getrennt zu werden, da sie ihre eigenen Wurzeln haben.

Beseitigen Sie nur diejenigen, die ein eigenes Wurzelsystem haben, da aloefreie Kinder ohne Wurzeln möglicherweise nicht alleine überleben können. Wenn also alle Triebe sehr klein sind und Sie keine Wurzeln sehen, setzen Sie die Pflanze zurück in den Topf und lassen Sie die Sprossen noch einige Monate wachsen.

Schritt für Schritt Aloe Vera Pflanzen trennen

Sobald Sie sich entschieden haben, dass es sicher ist, eine Aloe-Pflanze zu teilen, ist es an der Zeit, einige Vorräte zu besorgen. Keine Sorge, Sie müssen keine teuren Vermehrungsartikel kaufen. Tatsächlich haben Sie wahrscheinlich die meisten dieser Dinge bereits zur Hand!

Notwendiges Zubehör:

Schritte zur Vermehrung und Anpflanzung von Aloe Vera:

Schritt 1: Lockern Sie das Wurzelsystem: Es kann schwierig sein, die dicken Wurzeln von Aloe Vera-Pflanzen freizulegen, ohne sie zu sehr zu stören, daher ist viel Geduld erforderlich. Sie möchten nicht versehentlich eine der zarten Wurzeln des Kindes brechen. Bürsten und bürsten Sie so viel Schmutz wie möglich vom Wurzelsystem, um eine Aloe-Pflanze ein wenig leichter zu teilen.

Schritt 2: Schneiden Sie den Saugnapf von der Hauptpflanze ab – Wenn der Stängel des Welpen noch an der Mutterpflanze befestigt ist, trenne die Verbindung damit ein scharfes Messer oder eine Schere. Dies wird die Arbeit des Rootens Ihrer Wurzeln viel einfacher machen.

Schritt 3: Die Wurzeln der Baby-Aloe entwirren – Entriegeln Sie die Wurzeln des Saugnapfs vorsichtig, um sie zu trennen, und versuchen Sie dabei, keine der Wurzeln zu brechen. Das hört sich blöd an, aber benutze es ein Metallzahnstocher metal es macht die Wurzelbildung des Aloe-Wurzelsystems viel einfacher. Ich hatte vor ein paar Jahren ein paar davon und es ist unglaublich, sie zu verwenden, um Aloe Vera auf diese Weise zu vermehren.

Schritt 4: Verwendung von Wurzelhormonen für unreife Pflanzen – Wenn einer der entfernten Aloe-Versätze nicht viele Wurzeln hat, nur kleine Wurzelknoten enthält oder die Wurzeln gebrochen sind, können Sie verwenden Wurzelhormone damit Zucker schneller starke Wurzeln entwickelt Tauchen Sie einfach das Ende in das Bewurzelungspulver, bevor Sie es auf den Boden kleben.

Schritt 5: Die Hauptpflanze umpflanzen – Nachdem Sie die Saugnäpfe entfernt haben, können Sie die Mutterpflanze einfach in den Originaltopf ziehen und damit befüllen frische Erde in Aloe Vera. Wenn nicht, ist dies ein guter Zeitpunkt, um es in einen neuen Behälter umzupflanzen, wenn Sie es wünschen. Verwenden Sie keinen zu großen Behälter, um eine Aloe-Pflanze zu ersetzen, da sie gerne in einem Topf steht, der ihre Wurzeln schnell bedecken kann.

Wie man Aloe Vera Babys pflanzt

Nun, da sie getrennt sind, können Sie jede einzelne Pflanze in einen eigenen Topf pflanzen. Da sie saftig sind, die beste Erde für Aloe Vera Pflanzen Es ist eine schnelle und sandige Drainagemischung.

Sie können Land kaufen, das ist speziell für Sukkulenten gemacht, oder machen Sie Ihre eigenen mit einer Mischung aus rohem Sand, Steingut im Allgemeinen und perlit Ö Bimsstein oder Vulkankies. (Hier ist mein Rezept, um Ihre eigene saftige Bodenmischung zu machen).

Aloe Erde
Aloe Erde

Wenn Sie viele junge Aloen haben, die Sie pflanzen und teilen möchten, hat dieser kleiner Topf die perfekte größe. Wenn Sie dazu neigen, Wasser von Ihren Pflanzen aufzunehmen, wählen Sie einen Topf mit Ablauflöchern oder einen Tontopf. Sie können es auch verwenden ein sandiger und saftiger Boden als Mischung Aloe Vera zu pflanzen, die ihm zusätzliche Drainage verleiht.

Pflanzen Sie jeden Schössling in den neuen Topf auf die gleiche Tiefe wie im alten Topf. Vergiss nicht, einen hinzuzufügen beschrifte jede Pflanze wenn Sie es mit Ihren Freunden teilen müssen.

Denken Sie daran, Aloe Vera-Setzlinge nicht in sehr große Töpfe zu pflanzen, da sonst die Kontrolle des Wassers für Sie sehr schwierig wird.

So pflegen Sie ein Aloe-Vera-Pflanzenkraut

Nachdem Sie mit der Aloe Vera-Transplantation begonnen haben, sollten Sie einige Tage warten, bevor Sie sie gießen, insbesondere wenn die Erde bereits nass ist. Dies gibt ihnen Zeit, sich von dem Schock zu erholen.

Die Pflege von Aloe Vera Welpen unterscheidet sich nicht von der Pflege der Mutterpflanze. Denk dran Sie leben davon, sie zu vernachlässigen, also töte sie nicht mit Freundlichkeit. Das bedeutet, je weniger Aufmerksamkeit Sie ihnen schenken, je mehr sie gedeihen und je mehr Sie sie gießen oder pflegen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie einen Fehler machen, der sie umbringt.

Das heißt, jetzt, da Sie die Schritte zur Vermehrung von Aloe Vera durch Teilung kennen, haben Sie einen unendlichen Vorrat an Aloe. Schauen Sie sich all diese neuen Aloe-Pflanzen an! Teilen Sie es unbedingt mit Ihren Freunden. Ich meine, wer möchte keine kostenlosen Aloe-Vera-Pflanzen? Sie machen auch ein schönes Geschenk!

Wenn Ihnnen dieser Artikel gefällt werden Sie auch diese anderen Artikel mögen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.