▷ Behandeln Sie DERMATITIS mit Aloe Vera und heilen Sie

Apropos Aloe Vera, könnte man sagen, dass die die Vorteile sind endlos. Es ist diese uralte Pflanze, zu der sie sich entwickelt hat hilf uns beim Gesundheitsproblem, dank seines Vielfachen heilende Eigenschaften für die Haut. Es wurde immer für Prellungen verwendet und Insektenstiche Aber jetzt werden wir sehen, wie wir auch mit Dermatitis umgehen können.

Aloe Vera bei Dermatitis bei Kindern

Die Dermis von Babys brauchen besondere PflegeWie bereits erwähnt, ist Dermatitis jedoch spontan und unvermeidlich und bei unseren Kindern nicht kostenlos.

Es kann aus Windeln hergestellt werden, die die Bereiche reizen, einige Fasern in der Kleidung, übliche Haushaltschemikalien, … also das erste, was Sie tun müssen, ist die betroffene Stelle gründlich mit Wasser und Seife zu waschen und Es gibt keine bessere Seife als Bio-Seifen mit Aloe Vera, ideal, weil sie keine chemischen Bestandteile enthalten.

Aloe Vera bei Dermatitis bei Jugendlichen und Erwachsenen

Die Haut junger Menschen ist in diesem Stadium genau dort, wo wir Frische haben, Kollagen viel collagen und wir sollten diesen Luxus nicht nutzen, der im Laufe der Zeit dazu neigt, zu schrumpfen und die Haut exponiert zu lassen.

Auf die gleiche Weise, die haut bei erwachsenen ist immer empfindlich, daher eine Irritation, das Rot kann einzigartige Momente ruinieren, die sich am Ende beeinflussen könnten dein Wohlbefinden und dein SelbstwertgefühlIn diesem Stadium können Sie die Diagnose erhalten und wissen, was die Ausbrüche verursacht und wenn Sie hier sind, sagen wir Ihnen, was Sie effektiv, zuverlässig und ohne großen finanziellen Aufwand tun können.

Was tun, wenn eine Dermatitis ausbricht?

  1. Waschen Sie den Bereich mit einer antiseptischen SeifeEs wird empfohlen, dass es aus Aloe Vera besteht, da es entzündungshemmend und antibakteriell ist, ideal zur Bekämpfung von Feuer und zur Vorbeugung von Infektionen durch Reizungen.
  2. Trocknen Sie die Haut gut ab und halten Sie sie mit Feuchtigkeit versorgtDerzeit gibt es sehr bekannte Aloe-Vera-Gele, die als feuchtigkeitsspendende, erfrischende und heilende Cremes wirken, die Entzündungen sofort lindern, und das Beste ist, sie sind natürliche Produkte, ohne reizende Bestandteile, billig und aufgrund ihrer regenerativen Eigenschaften sehr effektiv. Sie können die Frische der Haut wiedererlangen.
  3. Entspann dich, Stress kann auch ein Aufflammen verursachen.
  4. Vermeiden Sie es, dem Agenten ausgesetzt zu sein.
  5. Seien Sie sehr vorsichtig mit der Hygiene Ihrer Kleidung, Bettwäsche und Handtücher, diese sollten mindestens 2 mal im Monat gewechselt werden.

Wenn Sie das Glück haben, direkten Zugang zu der Aloe-Pflanze zu haben, die auch schön ist, braucht sie keine Arbeit, um sie in unseren Häusern zu halten, braucht wenig Wasser und ist sonnenbeständig; was du tun kannst ist:

  • Nimm den Penca von der Pflanze immer von den Außenrändern (es ist auch eine Möglichkeit, es zu desinfizieren), desto robuster muss man es gut waschen, schälen, bis man ein Glas bekommt (wir warnen, dass der Geruch nicht angenehm ist, aber das ist nur bei der beginnen, während Sie eine kristalline und gelbe Flüssigkeit namens Aloin geben).
  • Sobald Sie diesen Vorgang abgeschlossen haben, platzieren Sie den Kristall direkt auf der betroffenen Stelle, die Zeit, die Sie das Glas an der betroffenen Stelle halten müssen, wird Ihrer Haut sagen, wenn Sie an der betroffenen Stelle Erleichterung verspüren und Ihre Haut ihre Struktur praktisch wiedererlangt, sollten Sie sie mit viel Wasser, vorzugsweise mit einer kühlen Temperatur, waschen , die Hitze wird die Situation nur verschlimmern.
  • Dies kann etwa 2 Mal pro Woche wiederholt werden zur Verbesserung des Hautbildes und zur Linderung von Dermatitis-Symptomen.

Dermatitis kann verhindert werden, sobald Sie die Ursache identifiziert haben und bereits jetzt können Sie die Symptome mit natürlichen Hautbehandlungen und -pflegen verbessern.

Lassen Sie die Dermatitis nicht chronisch werden und die Herde zum Zeitpunkt ihres Auftretens angreifen. Denken Sie daran, dass die Haut unser Einführungsschreiben und die Abdeckung unseres Körpers ist.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt dann werden Sie auch diese anderen Artikel mögen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.