▷ Was tun mit den Blüten von Sukkulenten? und der Blumenstängel

Willkommen auf dieser Website aller Liebhaber von Sukkulenten. Heute möchte ich Ihnen erzählen, was ich mit den Blumenlandschaften der Echeverie und den damit verbundenen Sukkulenten mache. Werde ich es dir überlassen? Schneide ich sie? Nun, ich mache beides. Wenn Sie sich für das Thema interessieren und mehr wissen möchten, lesen Sie weiter.

Hinweis: Eine Blumenlandschaft ist der lange Stamm, der aus unseren Sukkulenten mit einer Blume am Ende herauskommt

Beseitigen Sie alle Blütenschuppen.

Leider ist eine der Optionen, auf die ich mich heute konzentrieren werde, die Entfernung von Blumenlandschaften. Jedes Mal, wenn wir eine unserer Sukkulenten finden, die damit verbunden ist es schrumpft stark oder hört auf zu wachsen, wenn es blüht, ist ein eindeutiger Indikator dafür, dass Sie die Blumentreppe erklimmen müssen.

Um den Stiel dieser Blume zu extrahieren, werden wir es tun kleine kreisende und seitliche Bewegungen, bei der höchstwahrscheinlich einige Blätter dieses Haufens abgeschnitten werden. Es muss daran erinnert werden, dass die Blätter, die in den Blumenlandschaften geboren werden, genannt werden brattee.

Hinweis: Hochblätter sind modifizierte Blätter, die dem Schutz der Blüte dienen und viel Energie haben, um neue Rosetten zu bekommen. Daher ist es eine gute Idee, sie zu verwenden, um sie auf einen Tisch zu legen.

Aloe Vera Blumen
Aloe Vera Blumen

Sobald wir aus der Pflanze entkommen sind, können wir die Blüte nutzen, wenn wir sie einsetzen Schwefel und in den gleichen Topf pflanzen, damit die Blüte weitergeht und wir sie genießen können. Auf diese Weise können wir doppelt profitieren, indem wir Blumensamen verwenden oder die Blütenlandschaft zur Reproduktion verwenden (sorgfältiges Entfernen der Hochblätter, achten Sie darauf, dass sie nicht brechen und verwenden Sie sie als Fortpflanzungsblätter).

Wir werden die Hochblätter als Fortpflanzungsblätter verwenden, aber es ist sehr wichtig, dass Sie sich daran erinnern, dass Sie uns benennen müssen Spieltisch um den Namen der Mutterpflanze nicht zu verlieren, denn wenn die Blätter sehr klein sind, sind sie sich alle sehr ähnlich.

Wie ich in diesem ersten Fall sagte, wenn Ihre Pflanze deutlich schrumpft oder aufhört zu wachsen, müssen Sie sie aussortieren jeder die Blütenknospen, die der Pflanze fehlen. Denken Sie daran, dass Sie beim Entfernen der Blütenknospen alle Hochblätter entfernen und neue Brutschalen vorbereiten müssen, auch wenn die kleineren Blätter nicht gedeihen.

Genieße die Blüte deiner Echeveria und sammle Samen

Auch wenn Sie die Hochblätter entfernt haben, können Sie die Blütenschale geschält im Topf lassen, die Blüte genießen und später sogar Samen bekommen. In diesem Fall die Blüten sind gesund, ohne Infektionen oder Schädlinge, sind Sie in der Lage, eine schöne Blüte zu genießen, ohne die Mutterpflanze zu schädigen. Wenn wir Blattläuse auf der Treppe bemerken, setzen wir sie nicht direkt in den gleichen Topf, da wir weiterhin Parasiten an die Pflanze locken.

Diese Scapes können ein wenig geschnitten werden, um keinen sehr langen oder krummen Stiel zu haben. Bringen Sie immer etwas mit saubere, scharfe und desinfizierte Schere.

Sobald wir alle Blütenschuppen entfernen, gewinnt die Pflanze wieder an Kraft, um zu wachsen und sich zu entwickeln. Da sie in voller Blüte steht, zeigt dies an, dass sie sich im vollen Wachstumsstadium befindet und sehr aktiv ist, sodass wir auch mit einem kaliumreichen Dünger helfen können.

Woher wissen Sie, wann der Blumenstrauß die Pflanze trocknet?

Läuft einfach; wenn die Pflanze zu fallen beginnt oder sich verformt. Diese beiden Anzeichen sagen uns, dass die Pflanze zu viel Energie für die Blüte verbraucht und ihr die Kraft für ihr Wachstum und ihre Entwicklung genommen hat.

Es gibt Fälle wie behaarte Echeverien, bei denen die Schuppen, die unsere Pflanzen verformen, nicht durch eine kreisende und seitliche Bewegung entfernt, sondern geschnitten werden können, da diese Arten von Sukkulenten dazu neigen, beim Ziehen am Blütenstiel zu reißen. Also haben wir es vorsichtig geschnitten, um sie nicht zu verletzen.

Was tun, wenn die Blumentreppe zu dick ist?

Es gibt Zeiten, in denen sich die Schuppen sehr oft entwickeln, daher empfehle ich in diesen Fällen, sie zu entfernen, aber die Blüte nicht zu genießen, sondern die Blüte zu schneiden und anstelle von Stecklingen zu verwenden. Schwefel, gemahlene Kohle, Asche oder nur diese Luft lassen.

Was wir mit diesen dicken Blütenschuppen machen, ist, sie als Fortpflanzungsstiele zu verwenden. Wir werden die unteren Hochblätter entfernen (diejenigen, die den Bereich einnehmen, der unter die Erde geht), aber wir werden die oberen belassen, da die Nasenrosetten aus diesen Gelenken mit dem Stiel entstehen.

Diese entkommen ohne die unteren Hochblätter, sobald sie versiegelt sind, bringen wir sie zu einem Spezialtopf für Sukkulenten und richten Sie sie direkt auf den Boden. Mutter Natur wird ihren Job machen und bald werden sie beginnen, neue Rosetten zu entwickeln.

Hinweis: Wenn es die Blüte wieder entwickelt hat, werden wir sie zurückschneiden.

Was tun, wenn die Sukkulente von ihrer Spitze blüht?

Dies ist ein Sonderfall, da die meisten Sukkulenten nach der Blüte absterben, wenn sie an der Spitze blüht, im sogenannten Monokarpismus (sempervivum). Obwohl es ein Prozess ist, der Monate dauert und währenddessen die Pflanze Kinder hinterlassen kann, verlieren wir die Pflanze, sobald die Blüte stirbt.

Was wir tun werden, ist, die Blume zu schneiden, sobald wir es bemerken, um unsere Sukkulente zu zwingen, neue Rosetten aus der Blütenlandschaft zu geben, die jetzt mehr als eine Blüte der Stamm der hochentwickelten Pflanze selbst ist. Auf den Schnitt dieser Blume werden wir uns bewerben Schwefel sofort wie hier bei hohem Wassergehalt.

Aloe Vera Blumenstängel
Aloe Vera Blumenstängel

Einige dieser Blumen werden unglaublich groß, sodass wir ihre Blätter als Brutblätter auf einem separaten Tisch verwenden können.

Was tun, wenn die Blumenstängel sehr lang und schwer sind?

Es gibt Situationen, in denen Blütenknospen unsere Pflanze nicht schwächen und daher in ihr verbleiben können, jedoch neigen ihr Gewicht und ihre Größe dazu, die Mutterpflanze umzukippen.

Wenn die Mutterpflanze trotz der sehr langen Blütenschuppen einen kurzen Stamm hat, würde sie die Pflanze oft nicht drehen, höchstens brechen, aber es wird viele Situationen geben, in denen dieses Gewicht vom Stiel getragen wird der Pflanze und daher ist es am besten, die Blätter zu extrahieren.

Wie ich bereits sagte, werden wir die Hochblätter entfernen, um neue reproduktive Blätter zu bekommen und diese Blätter in neue Töpfe pflanzen oder wo die Mutterpflanze ohne Beeinträchtigung unserer Sukkulente weiter blühen wird. Bewerben Sie sich immer Schwefel, andere Bewurzelungsprodukte oder lassen Sie es vor dem Pflanzen an der Luft trocknen.

Das Interessanteste an der Reproduktion von Blumenstängel ist, eine Reproduktionsmethode zu finden, ohne unsere Pflanzen nackt zu lassen. Ganz zu schweigen davon, wie wir Samen für die Fortpflanzung erhalten können und gleichzeitig schöne Blumen genießen. Alles sind Vorteile!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert